Gastlehrer der Dudelsackschule

Die Gastlehrer der Dudelsackschule werden für besondere Workshops engagiert, damit sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die Schüler der Dudelsackschule weitergeben können.
Wir präsentieren Ihnen hier die besten Dudelsackspieler und -lehrer der Welt, mit denen die Dudelsackschule seit Jahren eine freundschaftliche Zusammenarbeit pflegt und so eine Plattform für didaktisch fundierten Dudelsackunterricht in Kontinentaleuropa bietet.
Ein qualitativ hochwertiger Unterricht und eine gepflegte Freundschaft mit unseren Gastdozenten und Schülern sind uns sehr wichtig und stehen an erster Stelle. Somit präsentieren wir Ihnen hier die Gastlehrer der Dudelsackschule.

Willie McCallum

Mit Willie McCallum bereichert einer der beliebtesten Piping-Instruktoren unser Lehrerteam.
Wir sind stolz, einen der bekanntesten und prägendsten Piper aller Zeiten in unserem Team zu haben!
Willie hat in seiner Karriere als Piper nahezu jeden Preis gewonnen, den es im Solo-Piping zu gewinnen gibt.
Dabei wurde er 8-mal als Glenfiddich Champion ausgezeichnet (Bild), er gewann die Gold Medal Inverness, die Gold Medal Oban, 3-mal den MSR Inverness, 5-mal den MSR Oban und viele weitere.
Mit der Grad-1-Band Scottish Power wurde er zweimal Weltmeister in Glasgow.
Willie ist natürlich auch ein gefragter Juror und Solo-Piper, der gerne und oft bei Recitals jenseits der großen Wettbewerbe spielt.
So kann er nicht nur auf drei Soloalben, sondern auch auf viele Kompilationen stolz sein.
Seine großen Erfolge, die einzigartige Karriere, aber vor allem seine bodenständige, umgängliche Art, mit der er Piping-Schülern in der ganzen Welt begegnet, machen ihn zu einem der gefragtesten Lehrer der Welt.

I have known and worked with Andreas for many years as a student, fellow instructor and fellow pipe band member. His teaching, attention to detail and knowledge of the instrument are all evident in his approach to instruction.

Wille McCallum

Daniel Schütz

Daniel Shorty Schütz entdeckte seine Leidenschaft für das Spielen des schottischen Dudelsacks mit 17 Jahren.
Zwei Jahre später spielte er bereits als vollwertiges Mitglied bei den Pipes an Drums of Zürich, wo er von 2003 bis 2006 als jüngster Pipe Major wirkte.
2008 gründet Shorty sein eigenes Label „Swisspipers“.
2015 absolvierte er im National Piping Centre im schottischen Glasgow die Prüfung SCQF Level 6.
Shorty blickt mittlerweile auf zwanzig Jahre Erfahrung als Dudelsacklehrer zurück.
Er begeistert mit seiner herzlichen Art und seiner außergewöhnlichen Pädagogik Schülerinnen und Schüler im ganzen deutschsprachigen Raum und sorgt regelmäßig für Aha-Erlebnisse.
Dazu gehören überraschende Körperübungen, die nicht nur den Kopf befreien, sondern auch ein völlig neues Verständnis für das Dudelsackspiel schaffen.
Sein Ziel dabei ist klar: Ich hole dich dort ab, wo du stehst, und verbessere deine Fähigkeiten mit viel Spaß.

Daniel "Shorty" Schütz

Robert Watt

Wir sind sehr glücklich darüber, Robert Watt als Gastlehrer in unserem Team zu haben.
Der weltbekannte Piper gewann bereits viele Male mit der Grad-1-Band Field Marshal Montgomery die Dudelsack-Weltmeisterschaft „The Worlds“ und hält auch unzählige Titel im Solo-Piping.
So wurde er unter anderem mit der prestigeträchtigen Silver Medal für Piobaireachd der Highland Society of London ausgezeichnet und ist siebenmaliger Gewinner der MacCrimmon Trophy beim weltgrößten keltischen Festival in der Bretagne.
Der aus dem kleinen irischen Dorf Maghera stammende Robert Watt gewann zudem mehrere „All Ireland“-Wettbewerbe und viele weitere internationale Titel.
Robert Watt ist weltweit als Lehrer sehr beliebt und war schon bei unzähligen Workshops als Dozent zu Gast.
Durch seine zahlreichen Auftritte rund um die Welt bringt er einen reichen Schatz an Wissen und Erfahrung mit.

Wir freuen uns sehr darüber, einen „World-Champion-Piper“ und gefragten Lehrer in unserem Team zu haben.

Over the years Andreas has taken lessons from many of the world’s best pipers. This has not only made him a fine player but has also given him a wealth of experience in different teaching methods and styles. I have no doubt that this book and tutorial app is a great asset to the future of good piping.

Robert Watt

Nils Bosshammer

Nils Bosshammer ist zusammen mit Andreas Hambsch der Organisator der Winter School und wird den Piping Beginner-Kurs leiten.
Er spielt seit 2005 Dudelsack und ist bei seiner Band auch für die Ausbildung neuer Spieler zuständig.
Seine Schüler sind sehr glücklich mit ihm und machen große Fortschritte.
Als ambitionierter Lehrer gibt er nicht nur bei Workshops sein Wissen weiter, sondern unterrichtet in Einzelstunden wie auch bei der Dudelsackschule den schottischen Dudelsack.
Als Spieler gewann er in der Light Music und im Piobaireachd erste Plätze bei den deutschen Competitions und durfte als Lone Piper beim Marienburg Tattoo 2018 auftreten.
Nils ist ein geschätzter Gastlehrer in der Dudelsackschule und wir pflegen eine vorzügliche Zusammenarbeit.
Wir sind stolz, Nils Bosshammer als Freund und treuen Partner an unserer Seite haben zu dürfen, und freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Daniel "Shorty" Schütz

Bruce Hitchings

Pipe Major Bruce Hitchings MBE (Member of British Empire) und BEM (British Empire Medal) ist in der Dudelsackschule bereits seit vielen Jahren ein sehr beliebter Lehrer bei Workshops.
Der Neuseeländer blickt auf eine lange Karriere mit zahlreichen gewonnenen Titeln bei allen großen Competitions zurück.
Die letzten 8 Jahre seiner Militärlaufbahn unterrichtete er als Chief Instructor an der Army School of Piping in Edinburgh zukünftige Pipe Major.
Im Jahr 2012 wurde Bruce zum Vorstandsmitglied des College of Piping und zum Mitglied des Piping Committee des Northern Meeting ernannt.
Die große Freude am Vermitteln seines Wissens macht ihn zu einem weltweit sehr beliebten Dozenten.
Bruce Hitchings entwickelte über die Jahre seine eigenen Produkte (Drone-Reeds, Wassersysteme u. v. m), die von Dudelsackspielern auf der ganzen Welt erfolgreich genutzt werden.
Die Dudelsackschule ist glücklich, solch eine Koryphäe als Gastlehrer zu haben.

I have known Andreas for a long time and remember him when he was a student many years ago. Andreas dedication to his technique, fantastic musicality and outstanding sound makes him one of the top pipers anywhere. It is the same dedication to detail that makes him an outstanding teacher. I very strongly endorse the teaching aids and Andreas teaching techniques.

Burce Hitchings

Bernd Mößle

Bernd Mößle, Jahrgang 1983, begann im Alter von 10 Jahren mit dem Practice Chanter, den er sich damals zum Geburtstag gewünscht hatte.
Nach den ersten Unterrichtsjahren bei seinem Vater nahm er Unterricht bei Stefan Rau, der ihn in die deutsche Pipe-Szene einführte. Im Laufe der Jahre besuchte er unzählige nationale und internationale Workshops und Sommerschulen.
Parallel dazu spielte er in verschiedenen Pipebands als Stamm- sowie als Gastspieler und nahm an zahllosen Solowettbewerben sehr erfolgreich teil.
Bernd Mößle ist ein beliebter Lehrer bei internationalen Workshops und vermittelt die Kunst des Dudelsackspielens sehr professionell und mit viel Geduld.
Bernd ist nicht nur in seiner Lehrtätigkeit, sondern auch beim Bau von Dudelsäcken und Practice Chantern eine Legende.
In seiner Freizeit betreibt er eine Werkstatt für Pipebau und Reparaturen. Es gibt keinen Schaden am Instrument, den er nicht beheben könnte.
Wir sind stolz, einen so grandiosen Fachmann in allen Bereichen an unserer Seite zu haben.

Bernd Mößle
Daniel "Shorty" Schütz

Benedikt Groh

Benedikt Groh war viele Jahre Berufsmusiker und Leiter einer Dudelsackschule in Darmstadt.
Mit dem Spielen der Great Highland Bagpipe begann er 1986 im Alter von 11 Jahren.
Benedikt war über 10 Jahre Pipe Major der Clan Pipers Frankfurt, Deutschlands ältester und erfolgreichster Dudelsackband.
Er ist Gewinner zahlreicher Solowettbewerbe im In- und Ausland und hat als einer der ersten Deutschen im Grad 1 bei den Pipe-Band-Weltmeisterschaften in Schottland teilgenommen.
In seinem Unterricht, der neben der Light Music auch Piobaireachd, Technik und Wartung umfasst, legt Benedikt großen Wert auf eine klar strukturierte Vermittlung der Inhalte und das nachhaltige Erfassen durch die Teilnehmer.
Es ist uns eine Ehre, solch einen erfahrenen Lehrer in unserem Team zu haben, und wir danken ihm für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit.

Michael Grey

Michael Grey ist ein Musiker mit interdisziplinärem Talent.
Als Composer, Buchautor, Pipe Major, Solospieler, Juror und Lehrer ist er zweifellos einer der weltweit wichtigsten Dudelsackspieler unserer Zeit.
Der gebürtige Kanadier war Gründungsmitglied der berühmten 78th Fraser Highlanders Pipe Band, mit der er 1987 die Weltmeisterschaften gewann.
Seine Titel im Solo-Piping sind genauso unzählig wie die vielen Kompositionen an Dudelsack-Tunes, die sowohl Bands als auch Solo-Piper auf der ganzen Welt lieben und spielen.
Mike ist ein gern gesehener Lehrer im deutschsprachigen Raum und prägt die Dudelsackmusik mit seiner brillanten Musikalität.
Diese Kompetenz vermittelt er erstklassig an seine Schüler bei Workshops der Dudelsackschule.
Wir freuen uns, mit Mike einen der besten Piping-Instruktoren der Welt für die Dudelsackschule gewonnen zu haben, der Anfängern und Fortgeschrittenen die Kunst des Dudelsackspielens auf höchstem Niveau vermittelt.

Andreas Hambsch is a gifted teacher – and piper. His instructional book reflects perfectly his logical, results-oriented teaching methodology. For anyone looking to get on the right musical track fast, look no further than Andy’s comprehensive and easily followed, Bagpipe Tutorial.

Michael Grey

Rory Grossart

Rory Grossart ist ein exzellenter Piper und Lehrer.
Schon im Alter von 16 Jahren wurde er Mitglied einer Grad-1-Band.
Rory war Pipe Sergeant bei der Scottish Power Pipe Band unter der Leitung von Roddy McLeod und der Black Bottle Pipe Band, außerdem spielte er in der Strathclyde Police Pipe Band. Seit Saisonende 2015 ist er bei seiner gegenwärtigen Band, Inveraray and District, mit der er in den letzten Jahren so gut wie alle Wettbewerbe gewann.
Auch im Solo-Piping konnte Rory in den 1980er- und 1990er-Jahren einige beachtliche Erfolge erzielen. Er erreichte gute Platzierungen in London, jeweils einen zweiten Platz bei der Oban Gold Medal und der Dunvegan Medal auf Skye, den ersten Platz beim Open Piobaireachd in Blair Atholl u. v. m.
Rory ist außerdem Hersteller der „Sensational MG Drone Reeds, Chanter Reeds and Small Pipe Reeds“ und betreibt sein Geschäft im schottischen Kilmarnock innerhalb des berühmten Dudelsack-Werks McCallum Bagpipes.
Wir freuen uns, solch einen in allen Bereichen erfahrenen Dudelsackspieler als Gastlehrer zu haben.

I have taught alongside Andreas at numerous workshops and schools and have found his methods and personality with the students very impressive. These methods, and indeed the personality in which they are taught, can been seen and felt within his book and app. I have no hesitation in recommending his tutor aids as some of the finest I have seen. I am certain that this will be of great benefit to all scholars of the Great Highland Bagpipe.

Rory Grossart

Dixie Ingram

Mit Dixie Linden Ingram hat die Dudelsackschule einen der erfahrensten Pipe Majors aller Zeiten in ihren Reihen. 
Dixie begann als 15-jähriger Dudelsackspieler bei den Scots Guards und wurde 1970 Pipe Major.
Von 1980 bis 1984 war er Senior Pipe Major der „Household Division“, wo er das Dudelsackspielen unterrichtete.
Er ist ein gern gesehener Gast bei der britischen Königsfamilie, für die er auf vielen Anlässen gespielt hat. 
Seit vielen Jahren ist Dixie ein beliebter Lehrer und unterrichtet neben seiner Tätigkeit in der Dudelsackschule auch auf vielen internationalen Workshops. 
Zudem ist er Wertungsrichter für Pipe Bands und RSPBA.
Wir sind sehr stolz, ihn in unserem Team zu haben, und freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Daniel "Shorty" Schütz

I have known and taught alongside Andreas over the past 25 years and firmly believe his teaching technique, ability and performing skills are of the highest, evidence of this can be seen throughout his bagpipe tutorial which I strongly recommend to all scholars.

Dixie Ingram

Daniel "Shorty" Schütz

Maik Reckziegel

Maiks musikalische Ausbildung begann an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, an der er 16 Jahre klassischen Violinenunterricht erhielt.
Dort kam Maik mit Berthold Anhalt in Kontakt und wurde 1994 Tenor Drummer im Scottish Drum Corps Darmstadt, einer damals einzigartigen und bis heute unübertroffenen Trommelformation. Seit 1997 spielt er außerdem die Scottish Snare Drum.
1996 wechselte er zur ältesten und damals besten Pipe Band in Deutschland – der Clan Pipers Frankfurt and District Pipe Band.
Mit ihr ging er den erfolgreichen und bis dato in der deutschen Pipe-Band-Szene beispiellosen Weg von Grad 4 zu Grad 3a.
Maik schaffte als erster deutscher Drummer den Sprung in den Grad 1, die höchste Spielklasse für Dudelsackspieler und Trommler.
Zuerst war er Mitglied der renommierten Tayside Police Pipe Band unter LD John Moneagle, später spielte er in einer der angesehensten Grad-1-Bands – der Boghall & Bathgate Caledonia Pipe Band, deren Drum Corps unter der Leitung von Gordon Brown seit vielen Jahren zu den weltbesten Formationen gehört. Mit diesem hervorragend aufgestellten Drum Corps gewann Maik den begehrten Titel des Saison-Gesamtsiegers „Champion of Champions“ sowie viele weitere Major Championships im Drumming und mit der Band.

Thomas Lorenzen

Thomas begann 2010 mit dem Erlernen des Handwerks des „Scottish Drum Major“ unter William „Billy“ Jordan. Nach einigen bewegten Jahren wurde Thomas im August 2015 zum Drum Major der Police Scotland Fife Pipe Band ernannt, welche seit 2021 musikalisch von Pipe Major David Wilton und Lead Drummer Mick O`Neill geleitet wird. Aktuell ist er der erste und einzige Festlandeuropäer in der Position des Drum Major einer G1-Band. Seit 2011 nimmt er regelmäßig an Competitions teil. Neben allen Erfolgen ist Thomas stolz auf den Titel des „Lothian & Borders Branch Champion“, den er mehrfach gewinnen konnte. Besonders freut er sich aber über die vielen Erfolge, welche die von ihm unterstützten Bands erzielen. Ein besonderes Highlight war 2017, als die Police Scotland Fife Pipe Band an den European & World Pipe Championships als „Best Band on Parade“ ausgezeichnet wurde.

Mit dem „International School of Scottish Drum Majors Display Team“ tritt er seit 2011 weltweit auf Tattoos und Musikveranstaltungen auf. Thomas ist ein gefragter Lehrer, Drum Major & Organisator. Neben Drum Major unterrichtet er Pipe Bands in ganz Europa im Marching, Discipline & Dress. Des Weiteren unterstützt er Bands und Veranstalter bei der Vorbereitung & Durchführung von Wettkämpfen, Shows und Veranstaltungen. Er steht aber auch mit seinen Kenntnissen und Kontakten zur Seite, wenn z.B. eine Anpassung der Uniform ansteht oder ein Trainingslager ausgerichtet werden soll. Die Dudelsackschule freut sich über solch einen kompetenten Gastlehrer.

Thomas-Lorenzen

Wie möchten Sie Ihren Unterricht beginnen?

Take the first step to learning bagpipes today!

Dudelsack-Online-Unterricht
Dudelsack-Lehrbuch
Dudelsack-Lern-App
Dudelsack-Lern-DVDs

Pin It on Pinterest

Share This